Köln

Allgemein

Startseite
Links
Medien
Religion
Gästebuch
Kontakt
Impressum

Fotografie

Monatsfotos
Präsentationen
Urlaub
Fotostrecken
Fotoblog
Fotokalender
Shooting Gallery

Bernhard

Bernhard
Server Startseite
Videodatenbank
webs
UPN Rechner

Kalender

Optionen

Google translation
English
Français
Change Link Targets
Change
Auf dieser Seite suchen
Suchen

Allgäu 2015

Herbsturlaub Allgäu 17.09. - 04.10.2015


Köln07. Oktober 2015

Dieses Jahr ging es zu einem zweieinhalbwöchigen Urlaub ins Allgäu nach Ofterschwang. Im Landhotel Alphorn ließen wir uns verwöhnen und neue interessante Wanderungen wurden unternommen. Die Anreise erfolgte dieser Jahr mit der Bahn und wir nahmen uns vor Ort einen Leihwagen.


1. Tag


Köln/Ofterschwang17. September 2015

Nach fünf Stunden entspannter Fahrt mit der Bahn kamen wir in Sonthofen an. Schnell war ein Leihwagen besorgt und es ging weiter nach Ofterschwang. Auf dem Weg zu unserem Hotel erlebten wir noch einen kleinen Viehscheid in Westerhofen.


2. Tag


Rohrmoostal18. September 2015

Unser heutige Wanderung führte uns von Tiefenbach durch das Rohrmoostal bis nach Rohrmoos. Dort sammelten die Hirten bereits die Rindviecher für den Viehscheid am nächsten Tag in Obermaiselstein und wir mussten die Rinderherde auf unserer Wanderung durchqueren. Wir wählten für unsere Wanderung einen Weg der uns hoch über der Talstraße nach Rohrmoos hinein und auf der anderen Talseite wieder herausführte.

Länge 15km Anstieg 492m


3. Tag


Obermaiselstein 19. September 2015

Heute waren wir auf dem Viescheid in Obermaiselstein. Aus elf Alpen wurden die Tiere nach Obermeiselstein getrieben und auf dem Scheidplatz wieder ihren Besitzern übergeben. An diesem Tag kamen in Obermaiselstein über 1200 Tiere zusammen die buntgeschmückt und mir großen Glocken behangen durch den Ort getrieben wurden. Wir erlebten ein fröhlich buntes Volksfest und nahmen viele Eindrücke mit nach Hause.


4. Tag


Ofterschwang20. September 2015

Heute ging es erst einmal über den Panoramaweg rund um Ofterschwang. Nach einem Weißwurstfrühschoppen mit Alphornblasen machten wir durch leichen Regen eine Wanderung zur Wittelsbacher Höhe.


5. Tag


Bolsterlang 21. September 2015

Heute sahen wir uns den Viehscheid in Bolsterlang an. Die Tiere von drei Alpen wurden durch den Ort auf den Scheidplatz in Sonderdorf getrieben und dort einmal durch Hirten an die Besitzer übergeben und das anderemal mussten sich die Besitzer die Tiere selber aus der Herde heraussuchen. Alles in allem ein sehr buntes und fröhliches Treiben. Da wir mit dem Bus nach Bolstelang gefahren waren, wanderten wir am Nachmittag zurück nach Ofterschwang.


6. Tag


Tiefenbach22. September 2015

Wir unternahmen heute eine ereignisreiche und interessante Wanderung rund um den Ochsenberg. Vom Hirschsprung starteten wir in Richtung Tiefenbach in dessen Kirche wir der Organistenprobe lauschen durften. Anschließend ging es weiter zur "Judenkirche" einem Naturdenkmal in Form eines Gesteinsbogen und dann um den Ochsenberg herum wieder zurück zum Hirschsprung. Auf underer Wanderung konnten wir noch ganz nebenbei Rehe und Lamas beobachten.

Länge 9km Anstieg 414m


7. Tag


Schöllang23. September 2015

Da es heute regnete haben wir einen gemütlichen Vormittag mit einem Besuch bei der Allgäuer Keramik, der Schöllanger Kirche und Bergkirche verbracht. Am Nachmittag machten wir dann noch einen Besuch bei einer Bekannten.


8. Tag


Gerstrubental 24. September 2015

Heute unternahmen wir eine Wanderung in das Gerstrubental. Wir starteten in Oberstdorf und gingen hinauf durch den Hölltobel nach Gerstruben einem historischem Bergbauerndorf. Von dort gingen es weiter zur Dietersbachalpe (1325m). Auf dem Rückweg sahen wir uns noch die historische Säge in Gerstruben an.

Länge 12km Anstieg 600m


9. Tag


Hörner 25. September 2015

Heute stand eine Rundwanderung über die Hörner auf unserem Program. Zuerst ging es über den Bergblickweg nach Bolsterlang zur Hörnerbahn und mit der Kabinenbanhn zur Bergstation. Von dort machten wir eine drei Gipfelwanderung über das Bolsterlanger Horn (1588m), dem Weiherkopf (1665m) und dem Ragiswanger Horn (1615m). Zurück ging es über den Panoramaweg und dem Ofterschwanger Sessellift nach Ofterschwang.

Länge 15km Anstieg 1040m (Teilweise Lift)


10. Tag


Riedbergpass 26. September 2015

Heute fuhren wir zum Riedbergpass und wanderten von dort aus zum Riedberger Horn (1788m). Weiter ging es von dort zum Wannenkopf (1712m) und anschließend wieder zurück zur Passhöhe.

Länge 7km Anstieg 406m


11. Tag


Hochgrat 27. September 2015

Unsere heute Wanderung führte uns auf den Hochgrat (1833m). Wir fuhren bis zur Scheidewangalpe (1317m) im Gunzesrieder Tal und wanderten dann über die Obere Gleichenwangalpe auf den Hochgrat. Aufgrung des Nebels hatten wir leider nicht den erwarteten Bergblick. Zurück ging es dann über die Untere Gleichenwangalpe zur Scheidewangalpe.

Länge 9km Anstieg 580m


12. Tag


Alstädten 28. September 2015

Heute starteten wir unsere Wanderung in Altstädten und folgtem dem Leybachtobel vorbei am Hubertusfall in Richtung Altstädter Hof. Kurz vor dem Altstädter Hof bogen wir Richtung Sonnenklause ab und gingen dann über die Sonnenklause hinunter durch die Hinanger Wasserfälle zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Länge 10km Anstieg 514m


13. Tag


Berghaus Schwaben29. September 2015

Heute fuhren wir mit der Bolsterlanger Kabinenbahn zur Bergstation und gingen auf das Bolsterlanger Horn. Weiter ging es zum Berghaus Schwaben wo das Foto aus dem Stern (41/2015) am Stammtisch hängt. Vom Berghaus Schwaben ging es über das Sonderdorfer Kreuz zurück zur Bolsterlanger Talstation.

Länge 10km Anstieg 190m


14. Tag


Besler 30. September 2015

Heute unternahmen wir eine Wanderung rund um den Besler. Wir fuhren zur Riedberg Passhöhe und gingen dann über das Lochbachtal rund um den Besler.

Länge 11km Anstieg 495m


15. Tag


Grünten1. Oktober 2015

Wie jedes mal, wenn wir im Allgäu sind, unternehmen wir eine Wanderung auf den Grünten. Wir starten an der Weiheralpe und gehen zum Grüntenhaus und dann weiter am Sender des Bayrischen Rundfunks vorbei zum Jägerdenkmal auf 1738m. Zurück geht es dann vorbei an der Obere Schwandalpe und der Kehralpe zur Weiheralpe.

Länge 9km Anstieg 835m


16. Tag


Giebelhaus2. Oktober 2015

Heute unternahmen wir eine Tour zum Giebelhaus. Zuerst fuhren wir nach Hinterstein, dann gingen wir zu Fuß zur Konstanzer Jägerhütte und anschließend mit dem Bus zum Giebelhaus. Von dort wanderten wir weiter in das Obertal bis kurz unter der Plättere Alpe. Anschließend gingen wir dann über das Giebelhaus zurück nach Hinterstein.

Länge 21km (davon 6km mit dem Bus) Anstieg 406m


17. Tag


Ofterschwanger Horn3. Oktober 2015

Heute wanderten wir vom Hotel aus hinauf zum Ofterschwanger Horn (1406m) und dann weiter über den Panoramaweg zum Fuß des Ragiswanger Horns. Von dort stiegen wir über die Kahlrückenalpe wieder hinab nach Ofterschang. Der dritte Oktober scheint ein Tag der Berge zu sein. Es herrschte reger Ausflugsverkehr an den Bergbahnen und auf den Gipfeln.

Länge 12km Anstieg 712m


18. Tag


Ofterschwang/Köln04. Oktober 2015

Nach einem erholsamen Wanderulaub ging es heute, nachdem wir den Leihwagen wieder am Bahnhof in Sonthofen abgegeben hatten, mit dem Zug zurück nach Köln. Interessanterweise konnte der Zug nur Bahnsteige anfahren, an denen man auf der linken Seite aussteigen konnte. Somit kam es zu einer Verspätung von ca. 30 Minuten und der Zug konnte auch Köln Deutz nicht anfahren und musste deshalb zum Kölner Hauptbahnhof.


Panorama Alphornblick






Impressionen Allgäu - 2015
Zur Urlaubsübersicht...

Auf die Schnelle

Suchmanager
SK-Köln/Bonn
VRS - Bus und Bahn
Stadt Köln
ebay
amazon
YouTube

Fotostrecken 2017

Island I
Island II 
Mallorca I
Mallorca II 

Fotostrecken 2016

Lissabon I
Lissabon II 
BAH Jubiläen 
Mallorca I
Mallorca II 
Wiesbaden I
Wiesbaden II 
Kaub
Saaleradweg
60. Siggi 
Familienwanderung
Rheinsteig
Workshop Zollverein
Allgäu im Winter

Das lese ich gerade

Jussi Adler-Olsen
Schändung
Thriller

Mein Buch davor

Lisa Jackson
Shiver: Meine Rache wird euch treffen
Thriller

Lisa Jackson
Cry: Meine Rache ist dein Tod
Thriller

Cody Mcfadyen
Das Böse in uns
Thriller

Paul Cleave
Der Tod in mir
Thriller

Lisa Jackson
Raubtiere
Thriller

Richard Montanari
Septagon
Thriller

Weiter Bücher...
(c) Bernhard Saalfeld 2017 - Köln-Holweide - Karl-Höher-Strasse 4 - 51067 Köln - Tel.: 0221-69 37 39 - Mail: privat@bernhard-saalfeld.de