Köln

Allgemein

Startseite
Links
Medien
Religion
Gästebuch
Kontakt
Impressum

Fotografie

Monatsfotos
Präsentationen
Urlaub
Fotostrecken
Fotoblog
Fotokalender
Shooting Gallery

Bernhard

Bernhard
Server Startseite
Videodatenbank
webs
UPN Rechner

Kalender

Optionen

Google translation
English
Français
Change Link Targets
Change
Auf dieser Seite suchen
Suchen

Bodensee 2008

Bodensee Radtour 11.10. - 19.10.2008


Köln21.10.2008

Diesen Herbst machten wir eine 264 km lange Radwanderung rund um den Bodensee. Start und Ziel unserer Fahrt war Überlingen.

01. Tag


Köln / Überlingen11. Oktober 2008

Nach einer siebenstündigen Fahrt mit der Bahn kamen wir in Überlingen an. Das Hotel Wiestor ist sehr günstig an der S-Bahnhaltestelle und direkt im Ortskern gelegen. Unsere Räder waren schon da, doch wir erkundeten erstmal den Ort mit seiner schönen Seepromenade. Den Abend konnten wir noch in einem Lokal direkt am Bodensee genießen.

02. Tag


Überlingen / Friedrichshafen12. Oktober 2008

Der erste Tag führt uns von Überlingen vorbei am Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen, an Weinbergen und Apfelplantagen immer am Bodensee entlang nach Friedrichshafen. In Hagnau trafen wir meine Eltern die auch am Bodensee Urlaub machten. Gegen Nachmittag erreichten wir dann Friedrichshafen. Diese Stadt ist eng verbunden mit der Geschichte des Zeppelin, der einem auch an allen Ecken begegnet. Wir erkundeten die Stadt mit dem am Hafen gelegenen Aussichtsturm und seiner langen Uferpromenade. Die Nacht verbrachten wir dann im Hotel Goldenes Rad.

03. Tag


Friedrichshafen / Lindau13. Oktober 2008

An diesem Tag ging es von Friedrichshafen nach Lindau. Auf der Fahrt besuchten wir das Schloß Monfort in Langenargen und ein weiteres Schloss der Monfort in Wasserburg. Kurz bevor es heftig anfing zu regnen erreichten wir unser Hotel Bodensee in Lindau. Abends erkundeten wir die Halbinsel Lindau mit ihrer berühmten Hafeneinfahrt und der sehr schönen Altstadt.

04. Tag


Lindau / Egnach14. Oktober 2008

Nun ging es weiter über Bregenz in die Schweiz. Über den Rhein ging es nach Altenrhein mit einer Hundertwasser Markthalle, weiter über Rorschach und Arbon nach Egnach, wo wir im Landgasthof Seelust eine traumhafte Unterkunft vorgefunden haben. Mit einem Spaziergang und einem guten Abendessen ließen wir den Tag ausklingen. Obwohl Regen angesagt, hatten wir einen wunderschönen, warmen und sonnigen Herbsttag.

05. Tag


Egnach / Konstanz15. Oktober 2008

Am fünften Tag ging es von Egnach über Romanshorn nach Konstanz. In Romanshorn entdeckten wir am Ortseingang einen Lokomotivschuppen mit wunderschönen alten Lokomotiven und Waggons. Alles kann besichtigt werden und es war eine interessante Erfahrung im Führerstand einer alten Dampflokomotive zu stehen oder auf alten Holzbänken eines alten Personenwagens zu sitzen. Da wir schon früh in Konstanz eintrafen, beschlossen wir, noch zur Insel Reichenau zu fahren. Nach einer Tour über die Insel fuhren wir zu unserer Unterkunft dem ABC Hotel in Konstanz. Mit einem Rundgang in der Altstadt und einen Abendessen schlossen wir den Tag ab.

06. Tag


Konstanz / Stein am Rhein16. Oktober 2008

Der Tag begann mit Regen und wir fuhren zu unserm nächsten Ziel ohne eine Pause einzulegen. Völlig durchnässt kamen wir in Stein am Rhein im Hotel Schäferhüsli an. Nach einer Aufwärmpause gingen wir im Regen in den Ort der einen sehenswerten Ortskern mit vielen alten bemalten Hausfasaden hat. Nach einem Käsefondue zum Abendessen verbrachten wir die Nacht in unserem Hotel.

07. Tag


Stein am Rhein / Radolfzell17. Oktober 2008

Am diesem Tag schien wieder die Sonne und wir beschlossen mit dem Zug zum Rheinfall nach Schaffhausen zu fahren. Bei einem strahlend blauem Himmel konnten wir das Naturschauspiel des größten Wasserfalls Europas genießen, bevor es zurück nach Stein am Rhein ging, von wo wir unsere Radtour fortsetzten. Die gesamte Fahrt ging durch ein Naturschutzgebiet. In Horn konnten wir nocheinmal einen Blick auf die Insel Reichennau werfen. Am Abend trafen wir dann im Hotel am Stadtpark ein, um nach einen guten Abendessen in der Hirschklause, die Nacht dort zu verbringen.

08. Tag


Radolfzell / Überlingen18. Oktober 2008

Diesen Tag starteten wir mit einem kleinen Abstecher in das Naturschutzgebiet Mettnau. Von da aus ging es weiter zum Mindelsee von wo aus wir über Ludwigshafen nach Sipplingen fuhren. Wir ließen die Räder stehen und bestiegen den Künstberg, um dort mit einer tollen Aussicht über den Bodensee belohnt zu werden. Nach dem Abstieg ging es weiter nach Überlingen dem Zielpunkt unserer Bodenseerundfahrt.

09. Tag


Überlingen / Köln19. Oktober 2008

Am letzten Tag genießen wir noch mal den Bodensee mit einer kleinen Rundfahrt von Überlingen nach Mainau und zurück. Dann geht es zum Bahnhof und über Basel mit dem ICE zurück nach Köln. Insgesamt ein gelungener Urlaub mit vielen schönen Eindrücken.

Weitere Bilder gibt es hier...
Zur Urlaubsübersicht...

Auf die Schnelle

Suchmanager
SK-Köln/Bonn
VRS - Bus und Bahn
Stadt Köln
ebay
amazon
YouTube

Fotostrecken 2017

Island I
Island II 
Mallorca I
Mallorca II 

Fotostrecken 2016

Lissabon I
Lissabon II 
BAH Jubiläen 
Mallorca I
Mallorca II 
Wiesbaden I
Wiesbaden II 
Kaub
Saaleradweg
60. Siggi 
Familienwanderung
Rheinsteig
Workshop Zollverein
Allgäu im Winter

Das lese ich gerade

Linda Castillo
Blutige Stille
Thriller

Mein Buch davor

Linda Castillo
Die Zahl der Toten
Thriller

Jussi Adler-Olsen
Erwartung
Thriller

Jussi Adler-Olsen
Erbarmen
Thriller

Jussi Adler-Olsen
Verheissung
Thriller

Ben Berkeley
Judaswiege
Thriller

Jussi Adler-Olsen
Schändung
Thriller

Weiter Bücher...
(c) Bernhard Saalfeld 2017 - Köln-Holweide - Karl-Höher-Strasse 4 - 51067 Köln - Tel.: 0221-69 37 39 - Mail: privat@bernhard-saalfeld.de